Neuer Quartiersmanager im Schinkel

Das Stadtteilbüro Schinkel hat einen neuen Quartiersmanager. Seit dem 1. August 2023 bildet Tom Herter eine Schnittstelle zwischen Bewohnerschaft, Verwaltung und weiteren Akteuren im Stadtteil Schinkel.

„Der Schinkel ist bunt und für viele Menschen Lebensmittelpunkt. Ich möchte dazu beitragen, dass dort mehr Begegnung und Austausch stattfindet. Mir ist wichtig zu hören, was die Menschen im Schinkel bewegt und wo Dinge angepackt werden können“, so Tom Herter.

Das Quartiersmanagement verwaltet außerdem den Verfügungsfonds, bei dem Bewohner und Institutionen jährlich für soziale Projekte bis zu 1.000 Euro beantragen können.

Seit 2019 läuft das Städtebauförderprogramm „Sozialer Zusammenhalt – Zusammenleben im Quartier gemeinsam gestalten“, das mit insgesamt ca. 15 Millionen von Bund, Land und Kommune die städtebauliche und soziale Aufwertung des Sanierungsgebiets Schinkel fördert.

Unter dem Motto „Viele Farben, eine Heimat, UNSER SCHINKEL“ arbeiten verschiedene Fachleute im Stadtteilbüro an der Tannenburgstraße 61 unter einem Dach.

Offene Sprechzeiten vom Quartiersmanagement sind montags zwischen 14 und 19 Uhr sowie donnerstags zwischen 9 und 14 Uhr (und nach Vereinbarung). Kontakt: qmnoSpam@sanierung-schinkelnoSpam.de